Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Suchen | Drucken |  Deutsch  |  English  
 
CONSTANTIN MEDIEN AG
Ismaning, 23. Januar 2018

Constantin Medien AG: Übernahmeangebot der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG erfolgreich
  • Ca. 38,44 Prozent der ausgegebenen Constantin Medien AG-Aktien wurden im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG angedient.
  • Sämtliche kartellrechtliche Freigaben sind erfolgt.
  • Weitere Annahmefrist bis 5. Februar 2018 für Aktionäre, die das Angebot noch nicht ange-nommen haben.

Die Highlight Communications AG und die Studhalter Investment AG haben mitgeteilt, dass ca. 38,44 Prozent der ausgegebenen Constantin Medien AG-Aktien im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots angedient worden sind. Die Annahmefrist endete am 17. Januar 2018, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main).

Alle kartellrechtlichen Freigaben sind erfolgt. Der Übertragung der während der Annahmefrist angedienten Aktien noch vor der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Constantin Medien AG stehen somit keine kartellrechtlichen Hindernisse mehr entgegen.

Wie im Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) vorgesehen, schließt sich an die Bekanntmachung des endgültigen Ergebnisses eine weitere Annahmefrist von zwei Wochen an. Diese beginnt am heutigen 23. Januar 2018 und endet am 5. Februar 2018, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main). Innerhalb dieses Zeitraums haben Aktionäre der Constantin Medien AG, die das Angebot bislang noch nicht angenommen hatten, die Möglichkeit, ihre Aktien anzudienen.

Kontakt:
Constantin Medien AG   
Michael Röhrig   
Kommunikation   
Tel.: +49 (0) 89 99 500 461   
Fax: +49 (0) 89 99 500 466   
michael.roehrig@constantin-medien.de   


zurück
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.