Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2004
Unterföhring, 30. März, 2004

EM.TV schließt Erlassvertrag mit bisherigen Anleihe-Gläubigern

Im Einklang mit dem Angebot der EM.TV & Merchandising AG an alle Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der EM.TV & Merchandising AG 400 Millionen 4% Wandelanleihe von 2000/2005, bekannt gemacht am 24. Dezember 2003, hat die EM.TV &
Merchandising AG heute mit 94,22 Prozent der bisherigen Anleihe-Gläubiger, vertreten durch die WestLB AG, den Erlassvertrag geschlossen. Darin verzichten diese Anleihe-Gläubiger mit sofortiger Wirkung auf sämtliche Rechte und Pflichten aus der o. g. Wandelanleihe. Im Gegenzug erhalten die Gläubiger voraussichtlich am 5. April 2004 die Gegenleistungen, wie im einzelnen im Angebot dargestellt.

Damit ist die Restrukturierung der EM.TV & Merchandising AG
abgeschlossen. Die Gesellschaft wird in einem letzten Schritt in den kommenden Wochen auf die EM.TV Vermögensverwaltungs AG (HoldCo 2) verschmolzen, die dann unter EM.TV AG firmieren wird, und deren Aktien im Geregelten Markt an der Frankfurter Wertpapier Börse im Prime Standard notiert werden sollen.

Kontakt PR:
EM.TV & Merchandising AG Frank Elsner, Kommunikation für
Sabine Lais Unternehmen GmbH
Tel.: +49 (0)89 99 500 461 Tel.: +49 (0)5404 91 92 0
Fax: +49 (0)89 99 500 466 Fax: +49 (0)5404 91 92 29

Kontakt IR:
EM.TV & Merchandising AG
Olaf Seidel
Tel.: +49 (0)89 99 500 436
Fax: +49 (0)89 99 500 466



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.