Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2010
Ismaning, 25. November 2010

Kooperation mit der Deutschen Telekom − SPORT1+ in HD und SD ab 1. Dezember auch auf Entertain
Die Constantin Medien-Gruppe erschließt im Rahmen der Multimedia-Strategie einen weiteren maßgeblichen Distributionsweg zur Verbreitung seines neuen Pay-TV-Sportkanals SPORT1+: Der Sender wird ab 1. Dezember 2010 in HD und SD bei Entertain, der TV-Plattform der Deutschen Telekom, ausgestrahlt.

Entertain-Kunden können SPORT1+ in SD über das Sender-Paket „Sport“ sowie das Paket „Big-TV“ buchen. SPORT1+ in HD ist über das Sender-Paket „HD“ zu buchen. Das „Sport“-Paket beinhaltet neben SPORT1+ sechs weitere Sportkanäle und kostet 5,95 Euro im Monat. Das „Big-TV“-Paket enthält über 40 Sender und kostet 16,95 Euro monatlich. Das HD-Paket umfasst sieben HD-Sender und ist für 9,95 Euro monatlich erhältlich. Mehr als die Hälfte des Programms von SPORT1+ HD wird dabei aus nativen HD-Inhalten bestehen, die originär in hochauflösendem Standard produziert werden.

Hochklassiger Live-Sport auf SPORT1+
SPORT1+ zeigt unter anderem live und exklusiv 85 Spiele der TOYOTA Handball-Bundesliga sowie ausgewählte Partien der Beko Basketball Bundesliga und der Turkish Airlines Euroleague, dem bedeutendsten Basketball-Klubwettbewerb Europas. Ebenfalls einen Stammplatz hat europäischer Spitzenfußball − mit den englischen Pokalwettbewerben FA Cup und Carling Cup, dem französischen Fußballpokal und dem italienischen Pendant, der Coppa Italia. Im kommenden Jahr überträgt SPORT1+ zudem die Basketball-EM 2011 sowie die Eishockey-WM 2011 − darunter über 85 Stunden exklusiv.

Die National Football League (NFL) gehört ebenfalls zum Programm: Auf SPORT1+ können die Fans während der regulären Saison bis Anfang Januar 2011 regelmäßig vier Spiele pro Woche erleben. In den Playoffs überträgt der Sender zehn Spiele sowie als krönenden Abschluss den Super Bowl und den Pro Bowl, das All-Star-Game der NFL. Auch Top-Motorsport strahlt der Sender aus: Neben den Rennen um die Motorrad-WM MotoGP unter anderem FIM Speedway oder das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Ab November 2010 ist darüber hinaus die Volleyball CEV Champions League neu im Programm von SPORT1+.

Verbreitung von SPORT1+
Neben der Ausstrahlung bei Entertain wird der Pay-TV-Sender SPORT1+ seit Anfang Oktober bei Kabel BW in SD ausgestrahlt und dort ab 1. Dezember 2010 auch in HD zu empfangen sein. Im Kabelnetz von Unitymedia wird der Sender seit 5. Oktober in SD und HD verbreitet. Bei Kabel Deutschland ist SPORT1+ in SD und in HD am 9. November gestartet.


Kontakt:
Constantin Medien AG
Sabine Lais / Michael Röhrig   
Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 99 500 461
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
sabine.lais@constantin-medien.de


zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.