Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2010
Ismaning, 30. April 2010

Constantin Medien und Deutsche Telekom präsentieren Eröffnungsspiel der Eishockey WM 2010 auf Schalke exklusiv in 3-D und HD bei LIGA total!
  • Eröffnungsspiel am 7. Mai live in 3-D und HD bei LIGA total! und in SD auf SPORT1
  • SPORT1 trägt redaktionelle Verantwortung
  • PLAZAMEDIA setzt die Übertragungen produktionstechnisch um 

DEUTSCHLAND AUF EISTM – im Fernsehen der Zukunft: Das Eröffnungsspiel der unter diesem Motto stehenden 2010 IIHF Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und den USA wird in 3-D ausgestrahlt. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Constantin Medien AG und der Deutschen Telekom AG wird die Auftaktpartie am 7. Mai ab 20:10 Uhr zusätzlich zur regulären Live-Übertragung auf dem Sportsender SPORT1 exklusiv in 3-D und HD bei LIGA total! gezeigt.

Sportunternehmen der Constantin Medien-Gruppe setzen Eröffnungsspiel in Szene
Die operative Umsetzung der Kooperation mit der Deutschen Telekom übernehmen die Sportunternehmen der Constantin Medien-Gruppe – SPORT1, PLAZAMEDIA und Constantin Sport Medien: Die redaktionelle Verantwortung für die Live-Ausstrahlung des WM-Eröffnungsspiels bei LIGA total! trägt der Sportsender SPORT1, der im Free-TV neben dem Auftaktmatch insgesamt 30 Partien der Eishockey WM in bis zu 22 Übertragungen zeigt. Für die produktionstechnische Realisierung in 3-D, HD und SD-Qualität im 16:9-Format zeichnet PLAZAMEDIA, eines der führenden Unternehmen in der Sport- und Medienproduktion, in Kooperation mit Infront Sports & Media verantwortlich. Constantin Sport Medien veranstaltet den Sender LIGA total!, der das Eröffnungsspiel in 3-D und HD auf Kanal 319 zeigt.
LIGA total! wird als eigenständiges Live- und On-Demand-Programm über Entertain, das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom, verbreitet. Der Sender zeigt seit der Saison 2009/2010 alle Spiele der Fußball-Bundesliga – auch in HD – und der 2. Bundesliga.

Besucher-Weltrekord im Eishockey: 76.000 Zuschauer auf Schalke
Das Eröffnungsspiel der 2010 IIHF WM wird vor rund 76.000 Zuschauern in der Veltins-Arena auf Schalke stattfinden und wäre damit das bisher bestbesuchte Eishockey-Spiel aller Zeiten.

Bernhard Burgener, Vorstandsvorsitzender der Constantin Medien AG:
„Nicht nur für die Eishockey-Fans auf Schalke wird das Eröffnungsspiel ein einzigartiges Ereignis werden: Auch die Fernsehzuschauer werden das Auftaktmatch dreidimensional in Erinnerung behalten. Mit dieser innovativen und aufwändigen Umsetzung eines globalen Sportevents positionieren wir uns schon heute als Anbieter für zukunftsträchtige Produktions-technologien.“

Christian P. Illek, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH: „Mit dem Eröffnungsspiel in 3-D beweisen wir die Zukunftssicherheit unserer Entertain-Plattform. Ausnahmslos jeder unserer Media Receiver kann das 3-D-Signal in HD-Qualität verarbeiten. Dank unserer digitalen IPTV-Infrastruktur sind wir in der Lage auch neue Technologien kurzfristig einzusetzen.“

So können die Fernsehzuschauer das WM-Eröffnungsspiel in 3-D genießen
Um das Eröffnungsspiel der 2010 IIHF Weltmeisterschaft auf LIGA total! (Kanal 319) dreidimensional sehen zu können, sind ein Entertain-Paket, ein LIGA total! HD-Abo, ein 3-D-fähiger Fernseher sowie eine 3-D-Brille Voraussetzung.


Kontakt Constantin Medien AG:
Sabine Lais

Leiterin Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 99 500-461
Fax: +49 (0) 89 99 500-466
sabine.lais@constantin-medien.de

Michael Röhrig
Kommunikation
Tel: + 49 (0) 89 99 500 459
Fax: +49 (0) 89 99 500-466
michael.roehrig@constantin-medien.de


zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.