Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2008
Ismaning, 18. Juli 2008

Verkauf der Unterhaltungssparte an die belgische Studio 100 vollzogen
Nach Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden sowie durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) bzw. die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) wurde der Verkauf der Unterhaltungssparte der EM.Sport Media AG an das belgische Medienunternehmen Studio 100 heute vollzogen.

Der Verkaufspreis für den Geschäftsbereich Unterhaltung beträgt 41 Mio. Euro (cash-free/debt-free). Darüber hinaus kann sich die Höhe der tatsächlichen Anpassungen aus dem Net Working Capital noch positiv auf den Gesamtkaufpreis auswirken. Außerdem fließen der EM.Sport Media zukünftige Erlöse aus Ansprüchen gegenüber dem Insolvenzverwalter der KirchMedia GmbH & Co. KG a.A. i.I. in Höhe von rund 2,5 bis 4 Mio. Euro zu.

Zeitgleich mit dem Vollzug des Verkaufes scheidet Werner E. Klatten, Vorstandsvorsitzender der EM.Sport Media AG, aus der Geschäftsführung der EM.Entertainment GmbH und der Junior.TV GmbH & Co. KG. aus.

Neue Geschäftsführer beider Unternehmen, die für eine Übergangszeit von etwa zwei bis drei Monaten noch unter ihren bisherigen Namen firmieren, sind ab sofort Patrick Elmendorff, General Manager der Studio 100 Media N.V. & Co. KG sowie Hans Bourlon, CEO und Mitgesellschafter von Studio 100. Patrick Elmendorff leitete im Rahmen der bestehenden Vertriebskooperation zwischen Studio 100 Media und EM.Entertainment zuletzt das gemeinsame Distributionsteam beider Unternehmen.

Die Studio 100, 1996 in Belgien gegründet, hat sich in ihrer über 10-jährigen Arbeit zu einem einzigartigen Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie entwickelt und beschäftigt im Jahr rund 550 Vollzeitbeschäftigte. Studio 100 ist inzwischen der größte Anbieter von Kinder- und Jugendunterhaltung in den Benelux-Ländern und damit Marktführer in den Heimatterritorien im Segment Kinderunterhaltung. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der multi-medialen Vermarktung bekannter Kindermarken. Das Geschäftsmodell basiert dabei auf der vertikalen Integration von IPs und der Vermarktung von klassischen Audio/Video- und Merchandising/Licensing-Rechten über Bücher, Magazine, Zeitungsbeilagen und Kinofilme bis hin zu Bühnenshows und Themenparks. Die Shows mit den Schwerpunkten Pre-School, Kinder-Sitcoms und Jugend-Soaps werden ausnahmslos auf führenden nationalen öffentlichen und privaten Sendern in Belgien und in den Niederlanden ausgestrahlt.


Kontakt:
EM.Sport Media AG
Sabine Lais
Leiterin Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 99 500 461
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
sabine.lais@emsportmedia.ag

 

Frank Elsner Kommunikation für
Unternehmen GmbH
Frank Elsner
Tel.: +49 (0) 54 04 91 92 0
Fax: +49 (0) 54 04 91 92 29
info@elsner-kommunikation.de

 



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.