Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2008
Ismaning, 4. November 2008

EM.Sport Media AG gibt wichtige strategische und finanzielle Entscheidungen bekannt
  • Marktbedingte Wertberichtigungen von bis zu 135 Mio. Euro werden zum 30. September und im Gesamtjahr 2008 zu Verlust führen
  • Kapitalerhöhung von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals mit Zeichnungszusage durch Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats geplant
  • Firmenname soll in „Constantin Medien AG“ umbenannt werden
  • Vorstandsvorsitzender Bernhard Burgener: „Die Gesellschaft soll mit einer bereinigten Konzernbilanz auf die Zukunft bauen.“

Der Vorstand der EM.Sport Media AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats wichtige strategische und finanzielle Entscheidungen getroffen und dem deutlich verschlechterten Marktumfeld Rechnung getragen, um die Errichtung der Mediengruppe voranzutreiben.

Die Lage an den Finanzmärkten und die Annahmen zu den aktuellen und künftigen Marktentwicklungen führen im Konzernabschluss der EM.Sport Media AG zu Änderungen der Einschätzungen der Businesspläne. Wie sich im Zusammenhang mit der Aufstellung der Zahlen für das dritte Quartal 2008 herausgestellt hat, resultieren daraus außerplanmäßige Wertberichtigungen und Fair-Value-Anpassungen zwischen 120 Mio. Euro und 135 Mio. Euro vor Steuern. Betroffen sind in erster Linie die im Konzernabschluss enthaltenen immateriellen Vermögenswerte der Highlight-Gruppe im Umfang von 90 Mio. Euro bis 105 Mio. Euro.

Darüber hinaus sind weitere Wertberichtigungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen sowie auf sonstige und finanzielle Vermögenswerte im Betrag von insgesamt rund 26 Mio. Euro notwendig.

Zudem besteht aus heutiger Sicht die überwiegende Wahrscheinlichkeit, dass die Gläubiger der Wandelanleihe 2006/2013 von ihrem Anspruch auf vorzeitige Rückzahlung zum 28. April 2011 Gebrauch machen werden. Eine entsprechende Neubewertung der Verbindlichkeit im Umfang von rund 4 Mio. Euro wird deshalb vorgenommen.

Der EM.Sport Media-Konzern wird aufgrund der beschlossenen Wertberichtigungen sowohl im Zwischenabschluss zum 30. September 2008 als auch im Gesamtjahr 2008 einen deutlichen Verlust ausweisen. Der Zwischenabschluss wird wie angekündigt am 27. November 2008 veröffentlicht.

Vorstand und Aufsichtsrat planen, auf einer außerordentlichen Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung unter Wahrung des Bezugsrechts der Aktionäre im Umfang von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals vorzuschlagen. Der Ausgabepreis soll voraussichtlich 2,00 Euro pro Aktie betragen. Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats haben sich bereit erklärt, nicht bezogene Aktien zum Ausgabepreis zu übernehmen.

Zudem wollen Vorstand und Aufsichtsrat dieser Hauptversammlung die Umfirmierung der EM.Sport Media AG in „Constantin Medien AG“ vorschlagen. Die Namensänderung trägt der Verbreiterung der Konzernaktivitäten nach der Zusammenführung mit der Highlight Communications AG und deren Beteiligungsgesellschaft Constantin Film AG Rechnung.

Bernhard Burgener, Vorsitzender des Vorstands der EM.Sport Media AG: „Das allgemeine Konjunkturumfeld und die Rahmenbedingungen für die Geschäfte unseres Konzerns haben sich in den vergangenen Monaten spürbar verschlechtert, so dass die Wertanpassungen in unserer Bilanz unausweichlich sind. Wir wollen die Herausforderungen der Zukunft mit einer bereinigten Konzernbilanz angehen. Durch die geplante Kapitalerhöhung und die Übernahme von nicht bezogenen Aktien setzen wir zudem ein klares Zeichen, dass wir ungeachtet der Ergebnisbelastungen von den Perspektiven der neuen Mediengruppe überzeugt sind. Diese Gruppe wird als Constantin Medien AG einen Namen tragen, der seit Jahrzehnten international erfolgreich und hoch respektiert ist.“

Anlässlich dieser Veröffentlichung lädt die EM.Sport Media AG zu einem Pressegespräch mit dem Vorstand des Unternehmens ein:

am Mittwoch, den 5. November 2008
um 10:30 Uhr
im Hotel Bayerischer Hof, Raum „Bibliothek“, 1. Stock

Kontakt:

EM.Sport Media AG     
Sabine Lais      
Leiterin Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 99 500 461
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
sabine.lais@emsportmedia.ag
Frank Elsner Kommunikation für
Unternehmen GmbH
Frank Elsner
Tel.: +49 (0) 54 04 91 92 0
Fax: +49 (0) 54 04 91 92 29
info@elsner-kommunikation.de



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.