Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2005
Cannes, 12. April 2005

EM.Entertainment schließt Volumenvertrag mit ukrainischem Sender K1
  • Vertrag umfasst 1.200 halbe Stunden über einen Zeitraum von drei Jahren
  • K1 zeigt einstündigen Junior-Programmblock von Montag bis Freitag

Die EM.TV-Tochtergesellschaft EM.Entertainment GmbH hat mit dem neuen ukrainischen Fernsehsender K1 mit Sitz in Kiew einen Volumenvertrag abgeschlossen. Die exklusive Vereinbarung geht über eine Laufzeit von drei Jahren und sieht die Lieferung von insgesamt 1.200 halbstündigen Episoden hochwertiger Kinder- und Jugendunterhaltung von EM.Entertainment vor. Dabei sollen pro Jahr jeweils 400 halbe Stunden bereitgestellt werden.

Bereits ab Sendestart am 2. Mai 2005 wird K1 montags bis freitags von 15.00 bis 16.00 Uhr jeweils eine Stunde lang Kinderprogramm aus dem Portfolio von EM.Entertainment ausstrahlen. In Form eines Junior-Programmblocks werden Serien wie Die Gruselschule, Die Akte Zack, Neue Abenteuer mit Black Beauty, Was ist los mit Alex Mack? und Renada II zu sehen sein.

“Aufgrund ihrer hohen Qualität eignen sich die Programme von EM.Entertainment ideal für die Einführung unseres Kinderprogrammblock. Wir hoffen, dass diese Vereinbarung der Auftakt für eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen K1 und EM.Entertainment sein wird“, so Oleksiy Bilous, Head of International Acquisitions bei K1.

"Der Volumenvertrag mit K1 ist der bislang umfangreichste Deal, den wir in der Ukraine abgeschlossen haben. Wir freuen uns sehr, dass unsere Kinder- und Jugendprogramme bereits vom Sendestart an bei K1 zu sehen sein werden. Dies beweist, dass der Sender großes Vertrauen in die Qualität unserer Programmbibliothek setzt", ergänzt Patrick Elmendorff, Geschäftsführer EM.Entertainment GmbH.

K1 wird am 2. Mai 2005 erstmals auf Sendung gehen und soll 18 Millionen Zuschauern in der Ukraine ein hochwertiges Programm bieten. Der neue Sender verfolgt die Strategie, eigenproduzierte Formate aller Genres anzubieten, die ein starkes internationales Potenzial haben. Neben dem Einkauf internationaler Programmware beabsichtigt K1, durch strategische Allianzen mit ausländischen Partnern neue attraktive Projekte zu entwickeln.

EM.Entertainment finden Sie auf der MIPTV 2005 am Stand R 29.01.

Kontakt:
Celia Morgner
EM.TV AG
Mobile in Cannes: +49-170-222 22 96



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.