Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2005
Unterföhring, 15. Februar 2005

EM.TV AG gewinnt mit C&A und der Deichmann-Gruppe zwei neue Einzelhandelsunternehmen für die FIFA WM 2006TM
  • C&A erwirbt nicht-exklusive Lizenz für Bekleidung
  • Deichmann-Gruppe sichert sich Exklusivrechte an Schuhen mit Ausnahme von Flip-Flops und Badesandalen


Zwei neue Einzelhandelsunternehmen sind ab sofort bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006TM an Bord: Die EM.TV AG hat C&A und die Deichmann-Gruppe als neue Lizenznehmer für die FIFA WM 2006TM verpflichtet. Das bekannte deutsche Modeunternehmen C&A hat eine nicht-exklusive Lizenz für non-branded Textilien erworben, die sich auf ausgewählte Länder Europas erstreckt. Die Produkte werden ausschließlich über die Filialen von C&A vertrieben.

Zweiter neuer Lizenznehmer ist die renommierte Schuheinzelhandelsgruppe Deichmann. Das Essener Unternehmen hat sich eine exklusive Produktlizenz für non-branded Schuhe mit Ausnahme von Flip-Flops und Badesandalen gesichert. Die eigens zur FIFA WM 2006TM entwickelte Produktlinie wird ausschließlich über die hauseigenen Ladenflächen der Deichmann-Gruppe vertrieben. Das Vertragsgebiet erstreckt sich über ganz Europa.

„Mit C&A und der Deichmann-Gruppe haben wir nach der KarstadtQuelle AG zwei weitere renommierte Einzelhandelsunternehmen gewonnen, die mit ihrem umfangreichen Filialnetz im In- und Ausland entscheidend zum Ausbau der Distributionsflächen beitragen. In einem noch nie da gewesenen Umfang haben Lizenznehmer die Möglichkeit, Offizielle Lizenzprodukte zur FIFA WM 2006TM zu vertreiben. Gleichzeitig bietet das großflächige Distributionsnetz den Fans eine Vielzahl von Möglichkeiten, Offizielle Lizenzprodukte zu erwerben“, so Rainer Hüther, Vorstand Sport der EM.TV AG.

C&A (in Deutschland: C&A Mode KG, Düsseldorf) ist eines der führenden Einzelhandelsunternehmen für Mode in Europa. Namensgeber des Unternehmens sind die Brüder Clemens und August Brenninkmeyer, die 1841 ein Lager für Textilien in den Niederlanden eröffneten. 20 Jahre später ging dort mit großem Erfolg das erste Geschäft mit Mode für ein breites Publikum an den Start. Das Unternehmen verfügt heute europaweit über mehr als 800 Filialen, davon alleine 304 in Deutschland.

Die Deichmann-Gruppe wurde 1913 gegründet und ist seitdem in Familienbesitz. Das Essener Unternehmen ist Marktführer im Bereich Schuheinzelhandel in Deutschland und Europa. Deichmann verfügt über rund 1.000 Filialen in Deutschland und ist mit rund 2.000 Filialen in elf weiteren Ländern vertreten. Das Unternehmen setzt auf modische Schuhe in guter Qualität zu günstigen Preisen und bietet in seinen Läden Produkte für die ganze Familie und alle Altersgruppen.

Kontakt:
Sabine Lais / Celia Morgner
EM.TV AG
Tel.: +49 (0) 89 99 500 451
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
E-Mail: sabine.lais@em.tv, celia.morgner@em.tv



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.