Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2005
Unterföhring, 2. Dezember 2005

JUNIOR zeigt LazyTown - Los geht`s als deutsche Pay-TV-Premiere
  • Ausstrahlung der erfolgreichen Kinderserie ab 1. Januar 2006 auf JUNIOR bei Premiere

Die Junior.TV GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der EM.TV AG, hat von dem isländischen Medienunternehmen LazyTown Entertainment LLC die exklusiven Pay-TV-Rechte an der innovativen Kinderserie LazyTown - Los geht´s für den deutschsprachigen Raum erworben.

Nach der erfolgreichen Ausstrahlung auf Super RTL im August/September 2005 wird die Serie ab dem 1. Januar 2006 täglich um 16.35 Uhr (Wdh. vom Vortag um 11.35 Uhr) als deutsche Pay-TV-Premiere auf JUNIOR zu sehen sein. Der Kanal wird auf dem Abo-TV-Sender Premiere ausgestrahlt und sendet täglich 24 Stunden hochwertige Kinder- und Familienunterhaltung. Die deutsche TV-Premiere von LazyTown - Los geht`s auf Super RTL zählte zu den erfolgreichsten Sendestarts, die je eine Kinderserie im deutschen Fernsehen erreicht hat.

In einer weiteren Vereinbarung hat sich die EM.Entertainment GmbH, ebenfalls eine Tochtergesellschaft der Junior.TV GmbH & Co. KG, von Super RTL die Free-TV-Rechte für die deutschsprachige Schweiz gesichert. Die Rechte werden in den bestehenden Programmrahmenvertrag mit SF DRS eingebracht. LazyTown - Los geht`s wird dann im ersten Halbjahr 2006 im Schweizer Fernsehen zu sehen sein.

Kurzbeschreibung
:

LazyTown - Los geht`s
ist eine mitreißende und unterhaltsame Kinderserie, die Action, Musik, Comedy und hochwertige Erzähltradition auf bunte und temporeiche Weise miteinander kombiniert.

Als Stephanie nach LazyTown kommt, trifft sie dort auf eine seltsame Gruppierung von Kindern und Erwachsenen, darunter auch Robbie Rotten, dem faulsten Schurken, den die Welt je gesehen hat. Ein Glück für Stephanie, dass sich auch Sportacus in LazyTown aufhält: ein athletischer Superheld, der sich springend und hüpfend seinen Weg durch die Stadt bahnt. Er hilft Stephanie, sich in dem Dilemma zwischen einer gesunden Lebensweise und einem bequemen, aber der Gesundheit abträglichen Lebensstil zurecht zu finden.

Ihren einzigartigen Look gewinnt LazyTown - Los geht`s durch die Mischung aus 3D-Animation, Puppentrick und realen Elementen. Die einzelnen Episoden sind lebhaft umgesetzt, sorgen für spannende Unterhaltung und vermitteln den Kindern bleibende Werte. Der Name der Stadt mag zwar auf große Faulheit schließen lassen, behäbig geht es in der Serie jedoch ganz und gar nicht zu: LazyTown - Los geht`s ist energiegeladen, voller Action und fördert bei Kindern den Willen, Dinge erfolgreich anzupacken und umzusetzen.

Die Serie wurde 2004 in Island produziert und umfasst bisher 35 halbstündige Episoden.

Schöpfer und Initiator von LazyTown - Los geht`s ist Magnús Scheving, der in der Serie den athletischen Superhelden Sportacus verkörpert. Er hat sich einen Namen gemacht als Weltklasse-Athlet, Unternehmer, Schriftsteller und Produzent. Scheving produzierte und moderierte eine Reihe beliebter gesundheitsorientierter Kindersendungen, war als Darsteller und Produzent aber auch an anderen TV-Produktionen und Werbespots beteiligt. Er produzierte und moderierte seine eigene Talkshow und ist in seiner Heimat Island seit vielen Jahren ein beliebter Fernsehstar.

"LazyTown - Los geht`s ist eine originelle und hochwertige Kinderproduktion, die bei Kindern die Lust auf Bewegung und gesunde Ernährung weckt, ohne dabei belehrend zu sein. Mit viel Spaß und actionreicher Unterhaltung macht sie Kinder zu aktiven Mitspielern und fördert die Interaktion", begründet Susanne Schosser, Geschäftsführerin der EM.Entertainment GmbH und der Junior.TV GmbH & Co. KG ihre Entscheidung für die Serie.

In den USA hat die mitreißende Kombination aus Unterhaltung, Spiel und Musik schon in der ersten Ausstrahlungswoche zehn Millionen Zuschauer - darunter sechs Millionen Kinder zwischen zwei und elf Jahren - vor den Bildschirm gelockt. Auf Super RTL erreichte LazyTown - Los geht´s in der Zielgruppe der Drei- bis 13-Jährigen sensationelle Marktanteile von bis zu 50,9 Prozent.

Senderprofil JUNIOR

Der JUNIOR-Kanal wird auf dem Abo-TV-Sender Premiere ausgestrahlt und sendet täglich 24 Stunden hochwertige Kinder- und Familienunterhaltung. Das umfangreiche Programmportfolio beinhaltet beliebte und bekannte Trickfilmklassiker, Cartoon-Serien und Spielfilme sowie spannende Realserien und Märchenverfilmungen für Vorschulkinder, Kids, Teens und die ganze Familie. JUNIOR ist einzeln oder über die Programmangebote PREMIERE KINDER und PREMIERE THEMA abonnierbar. Zusätzlich kann der Kanal über das Gesamtangebot PREMIERE KOMPLETT bezogen werden.

Kontakt:

EM.TV AG
Celia Morgner
Tel.: +49 (0) 89 99 500 455
Fax: +49 (0) 89 99 500 466

E-Mail: celia.morgner@em.tv



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.