Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2005
Unterföhring, 21. Dezember 2005

EM.TV-Tochterunternehmen DSF erwirbt umfangreiches und exklusives Rechtepaket an der 1. und 2. Fußball-Bundesliga
  • Free-TV-Exklusivrechte an den Sonntagsspielen der 1. Fußball-Bundesliga
  • Free-TV-Exklusivrechte an der 2. Bundesliga, inklusive Live-Spiel am Montag
  • Lizenzkosten pro Spielzeit im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich

Die DSF Deutsches SportFernsehen GmbH, ein 100-Prozent-Unternehmen des EM.TV-Konzerns, hat sich im Rahmen der heutigen Vergabe der TV-Rechte durch die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH in Frankfurt am Main ein umfangreiches Rechtepaket an der 1. und 2. Fußball-Bundesliga für die kommenden drei Spielzeiten ab der Saison 2006/2007 gesichert. Das Rechtepaket umfasst die exklusiven Erstverwertungsrechte im Free-TV an den beiden Sonntagsspielen der 1. Fußball-Bundesliga sowie die exklusiven Erstverwertungsrechte im Free-TV an der 2. Bundesliga inklusive des Live-Spiels am Montag.

Das Investment für das Rechtepaket pro Spielzeit bewegt sich im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Werner E. Klatten, Vorstandsvorsitzender der EM.TV AG: „Mit dem Erwerb der umfangreichen Bundesliga-Rechte ist dem DSF nach der Akquisition der UEFA Cup-Rechte im Mai diesen Jahres ein weiterer wichtiger Schritt bei der langfristigen Sicherung von attraktivem Spitzenfußball gelungen. Bei diesem Bieterwettbewerb war für uns von Anfang an Maßstab, dass der Sender nur kaufmännisch vertretbare Angebote abgibt. Daran haben wir uns gehalten. Der Rechteerwerb unterstreicht einmal mehr die zentrale Bedeutung des DSF und des Segments Sport insgesamt für den EM.TV-Konzern.“

Premiere wird auch ohne die Bundesliga-Rechte künftig ein wichtiger Kunde von PLAZAMEDIA sein. Die Hauptdienstleistungen liegen auch heute schon in der Innenproduktion und bei anderen Sportereignissen. Ab dem zweiten Halbjahr 2006 ist mit dem Wegfall eines Umsatzes im niedrigen einstelligen Millionen-Euro-Bereich zu rechnen. Die Neuverteilung der Bundesliga-Rechte kann bei PLAZAMEDIA zudem zu neuen Geschäftsbeziehungen führen.

Kontakt:
Sabine Lais
Tel.: +49 (0) 89 99 500 461
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
Frank Elsner Kommunikation für
Unternehmen GmbH
Tel.: +49 (0) 5404 91 92 0
Fax: +49 (0) 5404 91 92 29

 



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.