Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2005
Unterföhring, 21. Oktober 2005

Premiere und Creation Club (CC) GmbH entscheiden sich für GOLEO VI
  • Premiere erwirbt exklusive Pay-TV-Rechte und Option auf Free-TV-Rechte für den deutschsprachigen Raum
  • Creation Club (CC) GmbH wird mit der Konzeption und Produktion der Serie beauftragt

Die EM.Entertainment GmbH, ein Tochterunter-nehmen der EM.TV AG, hat den Abo-TV-Anbieter Premiere als neuen TV-Partner für GOLEO VI, der Serie zum Offiziellen Maskottchen der FIFA WM 2006TM, gewonnen. Dazu haben beide Unternehmen einen Lizenzvertrag abgeschlossen, in dem sich Premiere die exklusiven Pay-TV-Rechte an GOLEO VI für den gesamten deutschsprachigen Raum sichert. Das Paket beinhaltet zudem eine Option auf den Erwerb der deutschsprachigen Free-TV-Rechte sowie die nicht-exklusiven Rechte für die Auswertung im Radio.

EM.Entertainment behält die weltweiten Rechte in den Bereichen Free-TV, Pay-TV und Home Entertainment für alle nicht deutschsprachigen Vertriebsgebiete.

In einer zweiten Vereinbarung hat die Junior Produktions GmbH, eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft der EM.Entertainment, das Premiere-Tochterunternehmen Creation Club (CC) GmbH mit der Konzeption und Produktion der Serie beauftragt.

Bei GOLEO VI handelt es sich um eine Sitcom für die ganze Familie, die sich aus zwei unterschiedlichen Produktionen zusammensetzt: erstens einer Realproduktion mit Puppen, bestehend aus 17 Episoden mit einer Länge von jeweils 40 Sekunden, und zweitens einer 3D-Animation mit 24 Spots à 10 Sekunden.

Kurzinhalt:
Der Löwe Goleo und sein Freund Pille, der sprechende Ball, sind echte Fußball-Fans. Sie treffen sich vor dem TV-Bildschirm im Wohnzimmer, um mit großer Leidenschaft die Spiele der FIFA WM Deutschland 2006TM zu verfolgen. Dabei fallen ihnen ständig flotte Sprüche und witzige Bemerkungen ein, mit denen sie das Spiel und die Mannschaften kommentieren. Zusätzliche Komik entsteht durch die Interaktion zwischen den beiden: in frechen Dialogen versuchen Goleo und Pille stets, sich gegenseitig zu ärgern oder auf den Arm zu nehmen. Nichtsdestotrotz bleibt die Konversation immer familienfreundlich.

Sendestart von GOLEO VI auf Premiere wird voraussichtlich der 9. Dezember 2005 sein. Alle 17 Puppen-Episoden sowie zwölf 3D-Spots sollen bereits bis zum Jahresende 2005 fertig vorliegen. Die Produktion der restlichen 3D-Spots wird voraussichtlich bis Ende März 2006 abgeschlossen sein.

Kontakt:
Celia Morgner
EM.TV AG
Tel.: +49 (0) 89 99 500 455
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
E-Mail: celia.morgner@em.tv



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.