Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2003
Unterföhring, 30. Januar 2003

EM.TV: Konsortialbanken verlängern Zahlungsfrist für Restschuld aus Junior-Kredit bis Ende April 2003
  • Weitere Teiltilgung über 24 Mio. Euro erfolgt Ende Januar
  • Verkauf von Jim Henson wird ohne Zeitnot zu Ende geführt

Die Konsortialbanken der EM.TV & Merchandising AG haben beschlossen, die Resttilgung des so genannten Junior-Kredits um drei Monate bis Ende April 2003 zu verlängern. Dabei handelt es sich um eine Restschuld von 25 Mio. Euro. Durch die Verlängerung kann EM.TV die laufenden Verhandlungen über den Verkauf der Tochtergesellschaft Jim Henson Company (JHC) geordnet zu Ende führen. Der Verkauf dient der vollständigen Tilgung des Junior-Kredits und der nachhaltigen Sicherung der Liquidität des EM.TV-Konzerns.

Die Restschuld aus dem Junior-Kredit betrug zum Ende des Jahres 2002 noch 64 Mio. Euro. Zum Jahreswechsel leistete EM.TV eine erste Teiltilgung in Höhe von 15 Mio. Euro. Zum Ende dieses Monats wird das Rechtehandels- und Produktionsunternehmen weitere 24 Mio. Euro an die Banken zurückzuführen, so dass die Restschuld dann noch 25 Mio. Euro beträgt. Die zweite Teiltilgung wird durch den Mittelzufluss aus der kürzlich getroffenen Vereinbarung mit dem Sesame Workshop ermöglicht. Vereinbarungsgemäß hat die New Yorker Stiftung eine vorzeitige Einmalzahlung in Höhe von rund 37 Mio. USD aus einem umfangreichen Lizenz- und Kooperationsvertrag vom Dezember 2000 an die EM.TV-Tochter Jim Henson geleistet.

Dr. Andreas Pres, Finanzvorstand von EM.TV: „Wir werten das kooperative Verhalten des Bankenkonsortiums als Unterstützung unserer Verhandlungen beim Verkauf der Jim Henson Company und als Vertrauensbeweis im Hinblick auf die Restrukturierung von EM.TV. Durch die Verlängerung der Rückzahlungsfrist können wir den Verkauf unserer US-Tochter ohne Zeitdruck und mit der notwendigen Sorgfalt abschließen, um so ein wirtschaftlich gutes Ergebnis zu erzielen.“


Weitere Informationen:
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel: +49 – 5404 – 91 92 0 
Fax: +49 – 5404 – 91 92 29
Email: info@elsner-kommunikation.de

 



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.