Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2003
Unterföhring, 7. März 2003

EM.TV informiert über Verhandlungsstand beim Verkaufsprozess der Jim Henson Company

– Die EM.TV & Merchandising AG teilt mit, dass die am 23. Dezember 2002 geschlossene, nicht bindende Vorvereinbarung mit einer Investorengruppe unter Führung des Medienunternehmers Dean Valentine und Europlay Capital Advisors LLC über den Verkauf von 49,9 Prozent an der EM.TV-Tochtergesellschaft The Jim Henson Company (JHC) im gegenseitigen Einvernehmen aufgehoben worden ist. Die Verhandlungen werden unter modifizierten Bedingungen fortgesetzt, die eine Beteiligung von Dean Valentine und Europlay Capital Advisors LLC vorsehen.

EM.TV hatte Europlay kontaktiert, um verschiedene Opportunitäten im Zusammenhang mit der JHC zu bewerten. Dies geschah insbesondere auf Grund der hohen Reputation von Europlay als Berater von mehreren anderen deutschen Medien- und Technologiefirmen. Europlay stellte den Kontakt zu Valentine her und war bei der Strukturierung eines Verkaufsvorschlags behilflich, der den Verkauf von 49,9 Prozent der JHC an die Investorengruppe um Valentine vorsieht. Der Teilverkauf wurde von EM.TV initiiert, um die Resttilgung des so genannten „Junior-Kredits“ vorzunehmen, mit dessen Hilfe EM.TV den 50-Prozent-Anteil an dem Joint Venture Junior.TV finanziert hatte, ferner um den Wert der Marke und das Kreativpotenzial der JHC durch ein starkes neues US-Management zu ergänzen. 


Durch die Ende Januar 2003 bekannt gegebene Vereinbarung mit den EM.TV-Banken, die Frist zur Tilgung der letzten ausstehenden Rate des Junior-Kredits über 25 Mio. Euro bis Ende April 2003 zu verlängern, kann EM.TV die Verhandlungen ohne Zeitdruck zum Abschluss bringen. Der teilweise oder vollständige Verkauf der JHC dient ausschließlich der kompletten Tilgung des Junior-Kredits und der nachhaltigen Sicherung der Liquidität des EM.TV-Konzerns.

EM.TV führt zudem auch mit anderen Interessenten Gespräche, die an einem teilweisen oder vollständigen Kauf der JHC interessiert sind. Das Ziel ist weiter, den Verkaufsprozess zügig zu beenden.


Kontakt:
EM.TV      
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH   
Tel.: +49 – 5404 - 91 92 0     
Fax: +49 - 5404 - 91 92 29     
E-Mail: info@elsner-kommunikation.de    


Europlay Capital Advisors
Weber Shandwick, München
Herbert Stoffels, Managing Director
Tel. office: +49 – 89 -380 179 - 36
Tel. mobile: +49 – 172 – 96 11 208
E-Mail: hstoffels@webershandwick.com

Weber Shandwick, New York
Charles Perkins
640 Fifth Avenue
New York, NY 10019
Tel.: +1 212 445 8337
E-Mail: cperkens@webershandwick.com



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.