Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2003
Unterföhring, 7. Mai 2003

Happy Birthday, Garfield!
  • Am 19. Juni feiert der gefräßige Kultkater sein 25-jähriges Jubiläum und JUNIOR feiert mit
Am 19. Juni ist Garfield-Tag bei JUNIOR, denn an diesem Tag feiert der freche, faule Kater seinen 25. Geburtstag. Am 19. Juni 1978 ist der erste Comicstrip mit der von Jim Davis erfundenen Figur erschienen. Es folgten Cartoons in über 2.000 Zeitungen weltweit, Millionen verkaufter Bücher, eine Zeichentrickserie sowie zahlreiche TV-Specials. Damit zählt der orange-getigerte Kater, den Davis in Anlehnung an die Eigenarten seines Großvaters James Garfield Davis schuf, zu den weltweit bekanntesten Zeichentrickfiguren der 80er und 90er Jahre.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums sendet JUNIOR im Juni 2003 täglich um 20.25 Uhr Episoden der beliebten Garfield-Zeichentrickserie. Zusätzlich gibt es eine Sonderprogrammierung am Jubiläumstag: Am Donnerstag, den 19. Juni (Fronleichnam) zeigt JUNIOR in der Zeit von 18.15 bis 22.05 Uhr neun halbstündige TV-Specials mit dem frechen Kultkater.

Garfield ist fett, faul, selbstsüchtig und meistens schlecht gelaunt. Er hasst Montage, Briefträger, Sport und Diäten. Es gibt nur drei Dinge, die in seinen Augen das Leben lebenswert machen: Pasta, insbesondere Lasagne, regelmäßige Nickerchen und sein Teddybär Pooky, der der perfekte, da absolut anspruchslose Freund ist. Wenn Garfield nicht gerade frisst oder schläft, kommentiert er das Geschehen um ihn herum mit sarkastischen Bemerkungen oder treibt böse Spielchen mit seinem Herrchen Jon Arbuckle und Hund Odie. Jon ist ein gutmütiger, verträumter Mann, dessen Hauptaugenmerk der – wenig erfolgreichen – Erziehung seiner beiden geliebten Haustiere gilt. Zweites Opfer von Garfields frechen Späßen ist der dümmliche, aber äußerst treue und anhängliche Hund Odie.

Das Leben des Kultkaters Garfield ist jetzt auch Gegenstand einer Hollywood-Verfilmung. Das US-Produktionsstudio Fox hat die Filmrechte erworben und die „Toy Story“-Autoren Alec Sokolow und Joel Cohen mit dem Drehbuchs beauftragt. Bei der Kinoverfilmung handelt es sich um eine Realkomödie mit CGI-Elementen, bei der Garfield und Hund Odie per Computer animiert werden. Die Dreharbeiten haben im März 2003 begonnen.

 

Kurzinhalte zur Sonderprogrammierung:

Garfield und seine Freunde, Zeichentrickserie (121 Episoden), USA 1987-1995
Im Juni täglich von 20.25 bis 20.50 Uhr

Die Emmy-prämierte Zeichentrickserie wurde von Garfields Schöpfer Jim Davis und den Emmy-Preisträgern Lee Mendelson („Charlie Brown“, „Grimmy“) und Phil Roman („Die Simpsons“) produziert. Zu Garfields Herrchen Jon Arbuckle und Haushund Odie gesellen sich in der Serie noch einige Farmbewohner hinzu: das sanfte Schwein Orson, der freche Hahn Roy, die ängstliche Ente Wade sowie die beiden Küken Booker und Sheldon.

Happy Birthday, Garfield!, TV-Special, USA 1988
Donnerstag, 19. Juni, 18.15 – 18.40 Uhr

Garfield feiert seinen zehnten Geburtstag. In dem TV-Special kommen sowohl sein Schöpfer - der Zeichner Jim Davis - als auch Fans verschiedener Generationen zu Wort. In kleinen Filmausschnitten und anhand einiger Comicstrips kann der Zuschauer Garfields Entwicklung, aber auch die seiner Mitstreiter Jo und Odie ausführlich verfolgen. Höhepunkt des Specials ist eine riesige Party mit Freunden und Mitarbeitern, die alle auf Garfields runden Geburtstag anstoßen.

Garfield macht Ferien, TV-Special, USA 1984
Donnerstag, 19. Juni, 18.40 – 19.05 Uhr
Camping-Urlaub statt Strandspiele in Acapulco: Garfield, Jon und Odie zelten in einem Naturpark, in dem ein entlaufener Panther sein Umfeld in Angst und Schrecken versetzt.

Garfield im Showgeschäft, TV-Special, USA 1987
Donnerstag, 19. Juni, 19.05 – 19.30 Uhr

Bei einem Talentwettbewerb für besonders begabte Haustiere gewinnen Garfield und Odie 1.000 Dollar und dürfen zur großen Endausscheidung nach Hollywood reisen.

Garfield bei den Indianern, TV-Special, USA 1986
Donnerstag, 19. Juni, 19.30 – 20.00 Uhr

Garfield und Jon machen Urlaub auf Hawaii. Als sie mit dem Mietwagen die Insel erkunden, stoßen sie auf einen obskuren Eingeborenenstamm. Ein Vulkan, eine Prinzessin und die Katze Mai-Tai verwickeln sie in ein spannendes Abenteuer.

Schöne Frauen und blaue Bohnen, TV-Special, USA 1989
Donnerstag, 19. Juni, 20.00 – 20.25 Uhr
Garfield als Privatdetektiv Sam Spayed in San Francisco: Eine Witwe beauftragt ihn, den Mörder ihres Mannes ausfindig zu machen.

Wer träumt hat mehr vom Leben, TV-Special, USA 1990
Donnerstag, 19. Juni, 20.25 – 20.50 Uhr

Garfield träumt von U-Booten und abstürzenden Flugzeugen, von Abenteuern in Paris, Arabien und am Amazonas.

 

Garfield auf Diät, TV-Special, USA 1989
Donnerstag, 19. Juni, 20.50 – 21.15 Uhr
Die Tierärztin setzt den übergewichtigen Garfield auf Diät und Jon lädt die Veterinärin prompt zum Erntedankfest ein. Ob sich das Fest trotzdem noch retten lässt?

Garfield und die „Krallen“, TV-Special, USA 1983
Donnerstag, 19. Juni, 21.15 – 21.40 Uhr

Aus Angst vor der Tierärztin läuft Garfield weg. In der freien Wildbahn lernt er das harte Leben der Straßenkatzen kennen und stößt sogar auf seine eigenen Wurzeln.


Bildmaterial zu Garfield kann per E-Mail oder ISDN verschickt werden.

JUNIOR ist über PREMIERE PLUS zu empfangen oder kann für 2 Euro monatlich einzeln abonniert werden (in Verbindung mit PREMIERE START oder einem anderen PREMIERE-Paket).


Kontakt:

EM.TV & Merchandising AG Premiere
Celia Purrnhagen Conny Schwarz-Franzen
Tel.: +49 89 99500 455 Tel.: 089/9958-6356
Fax: +49 89 99500 466 Fax: 089/9958-6379
celia.purrnhagen@em-ag.de conny.schwarz-franzen@premiere.de


zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.