Shadow top left Shadow top right
Constantin Medien AG - Logo
Drucken |  Deutsch  |  English  
 
Archiv 2004
Cannes, 29. März 2004

Flipper & Lopaka schwimmen in ihre dritte Staffel
  • EM.TV und ZDF setzen Koproduktionsvertrag fort
  • Vorverkauf der dritten Staffel an TF1 gesichert

Mit der gemeinsamen Produktion einer dritten Staffel der bekannten Zeichentrickserie Flipper & Lopaka (26 x 26’) setzen die EM.TV & Merchandising AG, Yoram Gross-EM.TV und ZDF Enterprises die legendäre Geschichte des weltberühmten Delfins Flipper fort.

TF1 hat bereits eine Vorverkaufsvereinbarung unterzeichnet, mit der sich der französische Sender die exklusiven Free-TV-Rechte zur Ausstrahlung der neuen 26 Episoden in Frankreich für eine Laufzeit von fünf Jahren sichert.

“Wir freuen uns, mit Flipper & Lopaka III die erfolgreiche Partnerschaft mit dem ZDF fortzusetzen und sehen mit Spannung den neuen Abenteuern von Flipper und seinem Freund, dem polynesischen Jungen Lopaka, entgegen. Da die Serie unterhaltsam und lehrreich zugleich ist, erfreut sie sich bei Kindern wie Eltern nach wie vor großer Beliebtheit.”, so Matthias Schulze, Geschäftsführer Junior.TV.

Als Star der bekannten Fernsehserie und Protagonist von drei Spielfilmen kann der beliebte Delfin bereits auf eine 30-jährige TV-Karriere zurückblicken. Basierend auf dem Originalcharakter müssen Flipper und Lopaka in der neuen Zeichentrickstaffel einen modernen Piraten davon abhalten, den geheimnisvollen Unterwasserschatz – „Neptuns Statue“ – zu stehlen und damit einen alten Fluch abzuwenden, der die Insel Iloka zerstören würde. Während der ganzen Mission ist Flipper zwischen seiner alten Freundschaft zu Lopaka und seiner neuen Bekanntschaft mit dem interessanten und welterfahrenen Delfin Ultra hin- und hergerissen. Unterdessen wird Lopaka durch das Bekanntwerden seiner außerordentlichen Fähigkeiten unter Wasser mit neuen Schwierigkeiten konfrontiert.

Flipper & Lopaka III befindet sich zurzeit in der Produktion. Alle 26 Episoden der neuen Staffel werden bis Frühjahr/Sommer 2005 fertig gestellt sein und noch in 2005 ihre deutsche TV-Premiere im ZDF feiern. Wie bei den ersten 52 Episoden wurde auch Flipper & Lopaka III für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren konzipiert.

Die ersten beiden Staffeln der Zeichentrickserie wurden zwischen 1998 und 2001 von EM.TV, Yoram Gross-EM.TV und ZDF Enterprises produziert. Zusätzlich arbeiteten die drei Unternehmen mit zwei weiteren Partnern, Animation Filmmakers Corporation (Staffel I und II) und Victoria Media Group (Staffel II), zusammen. Wie auch schon in den ersten beiden Staffeln, ist die 50-prozentige EM.TV-Tochtergesellschaft Yoram Gross-EM.TV auch bei den neuen 26 Folgen als Zeichentrickstudio tätig.

Flipper & Lopaka I und II wurde bereits in über 100 Länder weltweit verkauft. Die Serie hat in ganz Europa, Australien und Südkorea hervorragende Einschaltquoten erzielt. In der Zielgruppe der Drei- bis 13-Jährigen erreichte die erste Staffel im ZDF Marktanteile von bis zu 25,2 Prozent, während die zweite Staffel im KI.KA im Sommer 2003 zuletzt Werte von bis zu 26,6 Prozent erzielte. Im ORF erreichte der Marktanteil von Flipper & Lopaka in der Altersgruppe 3-11 Jahre sensationelle 80 Prozent. Auch der französische Sender TF1 vermeldete eine beeindruckende Einschaltquote von 46,9 Prozent in der Zielgruppe der Vier- bis Zehnjährigen. Bei dem australischen TV-Sender Network Seven erreichte die erste Staffel Einschaltquoten von bis zu 68 Prozent in der Altersgruppe 5-12 Jahre, während der Marktanteil auf MBC in Südkorea bei bis zu 25 Prozent lag.

Auf der MIPTV 2004 finden Sie EM.TV am Stand R 29.01.


Kontakt:
Celia Morgner
EM.TV & Merchandising AG
Mobil in Cannes: +49 170 222 22 96
Fax: +49 (0) 89 99 500 466
E-Mail: celia.morgner@em-ag.de



zurck
 
  Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz  
© Constantin Medien AG 2017.